Programm für bürgerschaftliches Engagement und demokratisches Handeln

Verbindende Kommunikation als Ansatz für ein demokratisches Miteinander

27.10.2021 bis 28.10.2021 | Münster

„Die sind alle... !“ „Typisch die... !“ „Solche können nix... !“
Ausgrenzende und abwertende Einstellungen und Äußerungen begegnen uns in beruflichen wie in privaten Situationen. Sie machen meistens erstmal sprachlos. Gerade aktuell, wo Verschwörungstheorien und kuriose Aussagen rund um das Thema Corona immer mehr zunehmen, wird diese Herausforderung noch einmal deutlicher. Oft fehlen kommunikative Fähigkeiten, um reagieren zu können.

In unserem zweiteiligen Online – Training via Zoom erfahren Sie ganz praktisch, wie Sie dem entgegentreten können. Beide Module jeweils 180 Min. sind trotz des Onlineformates sehr interaktiv gestaltet. Sie fokussieren folgende Schwerpunkte und bauen aufeinander auf:

Modul I: Einstieg, Annährung an das Thema und eigene Kommunikationswege reflektieren
Im ersten Modul stehen die Auseinandersetzung und Sensibilisierung für Mechanismen von Vorurteilen und Diskriminierung im Mittelpunkt. Ausgehend von den Fragestellungen „Was genau ist das Problem?“ und „Was hat das mit mir zu tun“ nähern sich die Teilnehmenden dem Thema an.
Ein weiterer Schritt fokussiert die Auseinandersetzung mit bisherigen Kommunikationsstrategien und dem Kennenlernen von neuen Kommunikationswegen. Eigene Erfahrungen können dabei von den Teilnehmenden eingebracht werden. Ziel ist es, Kommunikationsstrategien aufzuzeigen, die helfen, den eigenen Standpunkt zu verdeutlichen, Grenzen zu begründen und auch mit dem Gegenüber ins Gespräch zu kommen sowie Betroffene zu stärken.

Modul II: Neue Kommunikationsstrategien trainieren
Im letzten Modul wird das praktische Ausprobieren und Üben von Strategien im Mittelpunkt stehen. Abschließend werden die Erfahrungen aus den Trainingsrunden ausgewertet. Zudem werden die bereits gesammelten Strategien um weitere ergänzt und notwendige Voraussetzungen für die zielgerichtete Auswahl von Strategien erarbeitet.

Anmeldungen unter: hiltrop@caritas-muenster.de

Online-Veranstaltung

Veranstalter:

Caritasverband für die Diözese Münster e.V.
Kardinal von Galen Ring 45
48149 Münster

Veranstaltungsart:

Online

Veranstaltungstyp:

Öffentliche Veranstaltung

Veranstaltungsort:

Caritasverband für die Diözese Münster e.V.
Kardinal von Galen Ring 45
48149 Münster