Programm für bürgerschaftliches Engagement und demokratisches Handeln

Kalender

  • Digitaler Fachtag "Infizierter Zusammenhalt – Impulse für ein demokratisches Miteinander" | 25.10.2021, von 10:00 bis 14:00 | Berlin

    Der Kooperationsverbund der evangelischen Demokratie-Projekte in Diakonie und Kirche lädt ein zum ersten gemeinsamen Fachtag „Infizierter Zusammenhalt – Impulse für ein demokratisches Miteinander“. Wir werden an diesem Tag gemeinsam über den Status quo und die drängenden Herausforderungen und Gestaltungsspielräume unserer demokratischen Gesellschaft nachdenken.

    Mehr anzeigen
Vorheriger Monat

November 2021

Nächster Monat
  • 25.10.2021, von 10:00 bis 14:00 | Berlin

    Digitaler Fachtag "Infizierter Zusammenhalt – Impulse für ein demokratisches Miteinander"

    Der Kooperationsverbund der evangelischen Demokratie-Projekte in Diakonie und Kirche lädt ein zum ersten gemeinsamen Fachtag „Infizierter Zusammenhalt – Impulse für ein demokratisches Miteinander“. Wir werden an diesem Tag gemeinsam über den Status quo und die drängenden Herausforderungen und Gestaltungsspielräume unserer demokratischen Gesellschaft nachdenken.

  • 25.10.2021, von 18:00 bis 22:00 | Online

    Achtsam statt neunmalklug – damit Ausgrenzung im Sportverein keine Chance hat!

    Inhalt- Schnelle Hinführung: Grundlagen und Positionierungen - Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit: Was ist das, wie äußert sie sich? - Einüben des Vorgehens anhand beispielhafter Fällen aus dem Sport: Was kann ich spontan, kurzfristig und langfristig tun, um diskriminierenden Aussagen zu entgegnen – und was mein Verein? - Fünf-Satz-Argumentation und mehr: Erläuterung weiterer Handlungsmöglichkeiten in Theorie und Praxis

  • 27.10.2021 bis 28.10.2021 | Münster

    Verbindende Kommunikation als Ansatz für ein demokratisches Miteinander

    Zweiteiliges Online – Training am 27. und 28. Oktober 2021 Beide Module jeweils 180 Min. sind interaktiv gestaltet. Im ersten Modul steht die Auseinandersetzung und Sensibilisierung für Mechanismen von Vorurteilen und Diskriminierung sowie die Auseinandersetzung mit Kommunikationsstrategien im Mittelpunkt. Im zweiten Modul werden darauf aufbauend neue Kommunikationsstrategien trainiert.

  • 29.10.2021, von 13:30 bis 17:30 | Kiel

    Online-Fachtag: „Engagementunterstützung für alle?!” Engagement und Ausgrenzung

    Die Gewinnung von neuen Engagierten und aktiven Mitgliedern ist ein Dauerbrenner, weil die Ursachen für Mitgliederschwund, Überalterung und der Tatsache, dass es „immer die gleichen“ sind, vielfältig und tieferliegend sind. Oft geht es zur Lösung des „Problems“ um den Außenauftritt, um Tipps und Tricks zur Art der Präsenz und Ansprache. Eine der tieferliegenden Ursachen dreht sich um – in der Regel unbewusste – Ausgrenzungsformen.

  • 03.11.2021, von 09:30 bis 11:00 | Online

    Verschwörungstheorien: Was sie ausmacht und wie man ihnen begegnen kann

    Michael Butter - Professor für Amerikanistik an der Universität Tübingen - zeigt in einem digitalen Fachvortrag Formen und Gefahren von Verschwörungstheorien sowie mögliche Handlungsstrategien auf.

  • 03.11.2021, 18:00 bis 20.11.2021, 16:00 | Rendsburg / via Zoom

    Ausbildung zur Leitungskraft - Modul 4

    Die Ausbildung zur Leitungskraft besteht aus insgesamt 4 Modulen. Jedes Modul enthält sowohl Präsenz- und Online-Veranstaltungen sowie zwei Selbstlernphasen.

  • 04.11.2021 bis 18.11.2021 | Duisburg

    Rassismus im Sport - Kein Thema für mich!?

    Inhalt- Wirkungsweisen von Vorurteilen und Diskriminierung- Einführung in die Rassismuskritik- Historische Einordnung des heutigen Rassismus- Sportbezug zum gesellschaftlichen Rassismus- Auseinandersetzung mit dem eigenen Handeln- Auseinandersetzung mit dem eigenen Verein- Besprechung realer Rassismus-Vorfälle der Teilnehmenden- Erprobung des Umgangs mit rassistischen Fallbeispielen aus dem organisierten Sport- Information über weiterführende Angebote

  • 04.11.2021, von 10:00 bis 11:30

    „Beziehungskrise“? Bürger & ihre Demokratie

    Vorstellung einer aktuellen Studie der Organisation More in Common.

  • 05.11.2021

    Selbstfürsorge in den Zeiten von Covid 19

    In diesem Web-Seminar werden die Belastungsfaktoren aufgeschlüsselt, die eigene Resilienzfähigkeit analysiert und Methoden der Selbstfürsorge vorgestellt und probiert: Zeitmanagement, Kunstansätze, Achtsamkeitsübungen, Tönen, Entspannungsübungen, Lieder.

  • 06.11.2021, von 09:00 bis 17:00 | Bergheim

    “Ernst macht doch nur Spaß!" – Haltung zeigen, aber wie?

    Inhalt- Sensibilisierung für Mechanismen von Vorurteilen und Diskriminierung- Reflexion der eigenen professionellen Haltung- Kennenlernen und Einüben von gewaltfreien kommunikativen Methoden im Umgang mit menschenverachtenden Äußerungen im Sport- Simulation konflikthafter Situationen aus dem sportbezogenen und persönlichen Alltag - Erproben, Reflektieren und Diskutieren von Lösungsmöglichkeiten- Vermittlung von Argumentationsstrategien & -techniken

  • 07.11.2021, von 12:00 bis 15:00 | Wuppertal

    Vereinspezifische Empowermentangebot/Motivationstraining

    Mithilfe von vereinsspezifischen Empowermentangeboten/ Motivationstrainings soll eine Unterstützung für die besonderen Herausforderungen innerhalb der Vereine - zu Themen wie: mehr Teilhabe an Entscheidungen, demographische Entwicklung, Partizipationsstärkung von „stillen Gruppen“ - gegeben werden.

  • 10.11.2021, von 18:00 bis 21:00 | Buchen

    LiveGame: Demokratietraining

    Workshop zur politischen Bildung und Prävention von Extremismus, Radikalisierung sowie gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit

  • 11.11.2021 bis 12.11.2021 | Waredorf

    Qualifizierung zu Demokratieförder:innen Modul 2

    Mit der Qualifizierung zu Demokratieförder:innen setzt NEXT STEP bei haupt-und ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen an. Sie sollen für ihre täglichen Arbeit im Umgang mit demokratiefeindlichen Tendenzen und Konflikten gestärkt werden. Mithilfe der erlernten Methoden und Werkzeuge können sie Kolleg:innen, Klient:innen, Patient:innen und andere beraten und unterstützen.

  • 16.11.2021, von 09:00 bis 17:00 | Dresden

    Fachtag 'Zusammenhalt Feuerwehr'

    'Zusammenhalt Feuerwehr' ist die Überschrift des ersten Fachtags des Landesfeuerwehrverbandes Sachsen e.V. und hat das Ziel mit Angehörigen der sächsischen Feuerwehren in den Austausch über Werte und Prinzipien ihres täglichen gemeinsamen Handelns zu gehen und gleichzeitig die Vernetzung mit anderen Projekten voranzutreiben.

  • 20.11.2021, von 09:00 bis 18:00 | Mönchengladbach

    “Ernst macht doch nur Spaß!" – Haltung zeigen, aber wie?

    Inhalt- Sensibilisierung für Mechanismen von Vorurteilen und Diskriminierung- Reflexion der eigenen professionellen Haltung- Kennenlernen und Einüben von gewaltfreien kommunikativen Methoden im Umgang mit menschenverachtenden Äußerungen im Sport- Simulation konflikthafter Situationen aus dem sportbezogenen und persönlichen Alltag - Erproben, Reflektieren und Diskutieren von Lösungsmöglichkeiten- Vermittlung von Argumentationsstrategien und -techniken

  • 20.11.2021, von 14:00 bis 18:30 | Neumarkt i. d. Opf

    Digitaler Fachtag: Engagement braucht Vielfalt. Stark gegen Extremismus

    Gerade in turbulenten Zeiten scheint der Kitt unserer Gesellschaft und die Demokratie allgemein von unterschiedlichsten Seiten bedroht.Das Netzwerk der bayerischen „Zusammenhalt durch Teilhabe“-Projekte veranstaltet am Samstag, den 20. November 2021, einen digitalen Fachtag, um mit Euch zu diskutieren, wie Formen von Extremismus unsere Demokratie gefährden können.

  • 23.11.2021 bis 24.11.2021 | Erfurt

    Weiterbildung zum*zur ZukunftsFörder*in - Modul 2

    MODUL 2 VIELFALTSSENSIBLER UMGANG UND DISKRIMINIERUNG

  • 23.11.2021 bis 07.12.2021 | Duisburg

    Rassismus im Sport - Kein Thema für mich!?

    Inhalt- Wirkungsweisen von Vorurteilen und Diskriminierung- Einführung in die Rassismuskritik- Historische Einordnung des heutigen Rassismus- Sportbezug zum gesellschaftlichen Rassismus- Auseinandersetzung mit dem eigenen Handeln- Auseinandersetzung mit dem eigenen Verein- Besprechung realer Rassismus-Vorfälle der Teilnehmenden- Erprobung des Umgangs mit rassistischen Fallbeispielen aus dem organisierten Sport- Information über weiterführende Angebote

  • 23.11.2021, von 16:00 bis 21:00 | Stuttgart

    Migration und organisationaler Wandel in Sportvereinen

    Workshop zum Thema Wandlungsprozesse von Sportvereinen im Kontext von Migration

  • 24.11.2021 | Potsdam

    Einfach Schreiben - Die Kunst der Einfachen Sprache kann man lernen.

    In dem Seminar vermitteln wir Ihnen die Grundlagen der Einfachen Sprache. Anhand von praktischen Textübungen erhalten Sie Hinweise, wie sich Texte verständlicher formulieren lassen, und üben, sich klar und zugewandt auszudrücken.

  • 24.11.2021, von 18:00 bis 22:00 | Krefeld

    Achtsam statt neunmalklug – damit Ausgrenzung im Sportverein keine Chance hat!

    Inhalt- Schnelle Hinführung: Grundlagen und Positionierungen - Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit: Was ist das, wie äußert sie sich? - Einüben des Vorgehens anhand beispielhafter Fällen aus dem Sport: Was kann ich spontan, kurzfristig und langfristig tun, um diskriminierenden Aussagen zu entgegnen – und was mein Verein? - Fünf-Satz-Argumentation und mehr: Erläuterung weiterer Handlungsmöglichkeiten in Theorie und Praxis

  • 27.11.2021, von 09:00 bis 16:00 | Ostfildern

    Abwertungen erkennen und Haltung zeigen im Sport

    Der Workshop soll helfen Abwertungen zu erkennen und auch in schwierigen Situationen Haltung zu zeigen.

  • 27.11.2021, von 09:00 bis 17:00 | Bonn

    “Ernst macht doch nur Spaß!" – Haltung zeigen, aber wie?

    Inhalt- Sensibilisierung für Mechanismen von Vorurteilen und Diskriminierung- Reflexion der eigenen professionellen Haltung- Kennenlernen und Einüben von gewaltfreien kommunikativen Methoden im Umgang mit menschenverachtenden Äußerungen im Sport - Simulation konflikthafter Situationen aus dem sportbezogenen und persönlichen Alltag - Erproben, Reflektieren und Diskutieren von Lösungsmöglichkeiten- Vermittlung von Argumentationsstrategien und -techniken

  • 05.12.2021, von 12:00 bis 15:00 | Marl

    Vereinspezifische Empowermentangebot/Motivationstraining

    Mithilfe von vereinsspezifischen Empowermentangeboten/ Motivationstrainings soll eine Unterstützung für die besonderen Herausforderungen innerhalb der Vereine - zu Themen wie: mehr Teilhabe an Entscheidungen, demographische Entwicklung, Partizipationsstärkung von „stillen Gruppen“ - gegeben werden.

  • 10.12.2021 bis 12.12.2021 | Trausnitz

    Let´s Netz - Netzwerktreffen für Teamer*innen und Lots*innen

    Die DLRG-Jugend Bayern bietet jährlich die Möglichkeit eines informellen Treffens an, das gleichzeitig als Fortbildung für Teamer*innen und Lots*innen dient. Die Veranstaltung wird gleichzeitig mit dem Teamer*innentreffen durchgeführt. Es sind sowohl gemeinsame als auch separate inhaltliche Blöcke geplant.Es gibt Gelegenheit zum Austausch und zum Besprechen aktueller Themen.

  • 11.12.2021, von 08:30 bis 17:00 | Oberhausen

    “Ernst macht doch nur Spaß!" – Haltung zeigen, aber wie?

    Inhalt- Sensibilisierung für Mechanismen von Vorurteilen und Diskriminierung- Reflexion der eigenen professionellen Haltung- Kennenlernen und Einüben von gewaltfreien kommunikativen Methoden im Umgang mit menschenverachtenden Äußerungen im Sport- Simulation konflikthafter Situationen aus dem sportbezogenen und persönlichen Alltag - Erproben, Reflektieren und Diskutieren von Lösungsmöglichkeiten- Vermittlung von Argumentationsstrategien und -techniken

  • 12.12.2021, ab 12:00 | Velbert

    Vereinspezifische Empowermentangebot/Motivationstraining

    Mithilfe von vereinsspezifischen Empowermentangeboten/ Motivationstrainings soll eine Unterstützung für die besonderen Herausforderungen innerhalb der Vereine - zu Themen wie: mehr Teilhabe an Entscheidungen, demographische Entwicklung, Partizipationsstärkung von „stillen Gruppen“ - gegeben werden.

  • 17.09.2021 bis 15.01.2022 | Enkering

    Konfliktberatungsausbildung

    Im Rahmen des Projekts „lebendig - fair - vielfältig“ werden Konfliktberater:Innen in den Feuerwehren ausgebildet. Diese kennen sich mit dem System Freiwillige Feuerwehr bereits aus, aber sind nicht direkt im Konflikt beteiligt.

  • 18.01.2022 bis 19.01.2021 | Erfurt

    Weiterbildung zum*zur ZukunftsFörder*in - Modul 3

    MODUL 3 KONFLIKTBEARBEITUNG

  • 18.01.2022 bis 01.02.2022 | Duisburg

    Rassismus im Sport - Kein Thema für mich!?

    Inhalt- Wirkungsweisen von Vorurteilen und Diskriminierung- Einführung in die Rassismuskritik- Historische Einordnung des heutigen Rassismus- Sportbezug zum gesellschaftlichen Rassismus- Auseinandersetzung mit dem eigenen Handeln- Auseinandersetzung mit dem eigenen Verein- Besprechung realer Rassismus-Vorfälle der Teilnehmenden- Erprobung des Umgangs mit rassistischen Fallbeispielen aus dem organisierten Sport- Information über weiterführende Angebote

  • 20.01.2022 bis 21.01.2022 | Warendorf

    Qualifizierung zu Demokratieförder:innen Modul 3

    Mit der Qualifizierung zu Demokratieförder:innen setzt NEXT STEP bei haupt-und ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen an. Sie sollen für ihre täglichen Arbeit im Umgang mit demokratiefeindlichen Tendenzen und Konflikten gestärkt werden. Mithilfe der erlernten Methoden und Werkzeuge können sie Kolleg:innen, Klient:innen, Patient:innen und andere beraten und unterstützen.

  • 19.02.2022, von 08:00 bis 17:00 | Krefeld

    “Ernst macht doch nur Spaß!" – Haltung zeigen, aber wie?

    Inhalt- Sensibilisierung für Mechanismen von Vorurteilen und Diskriminierung- Reflexion der eigenen professionellen Haltung- Kennenlernen und Einüben von gewaltfreien kommunikativen Methoden im Umgang mit menschenverachtenden Äußerungen im Sport- Simulation konflikthafter Situationen aus dem sportbezogenen und persönlichen Alltag - Erproben, Reflektieren und Diskutieren von Lösungsmöglichkeiten- Vermittlung von Argumentationsstrategien und -techniken

  • 22.03.2022 bis 23.03.2022 | Erfurt

    Weiterbildung zum*zur ZukunftsFörder*in - Modul 4

    MODUL 4 VERÄNDERUNGSPROZESSE GESTALTEN

  • 24.03.2022 bis 25.05.2022 | Warendorf

    Qualifizierung zu Demokratieförder:inn Modul 4

    Mit der Qualifizierung zu Demokratieförder:innen setzt NEXT STEP bei haupt-und ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen an. Sie sollen für ihre täglichen Arbeit im Umgang mit demokratiefeindlichen Tendenzen und Konflikten gestärkt werden. Mithilfe der erlernten Methoden und Werkzeuge können sie Kolleg:innen, Klient:innen, Patient:innen und andere beraten und unterstützen.

  • 29.03.2022 bis 07.04.2022 | Duisburg

    Rassismus im Sport - Kein Thema für mich!?

    Inhalt - Wirkungsweisen von Vorurteilen und Diskriminierung- Einführung in die Rassismuskritik- Historische Einordnung des heutigen Rassismus- Sportbezug zum gesellschaftlichen Rassismus- Auseinandersetzung mit dem eigenen Handeln- Auseinandersetzung mit dem eigenen Verein- Besprechung realer Rassismus-Vorfälle der Teilnehmenden- Erprobung des Umgangs mit rassistischen Fallbeispielen aus dem organisierten Sport- Information über weiterführende Angebote

  • 30.09.2021 bis 08.04.2022 | Stuttgart

    Demokratieberater/-innen-Qualifizierung 2021/2022

    Bereits zum dritten Mal bildet der EFAS e.V. Haupt-und Ehrenamtliche in der Diakonie zu Demokratieberater/-innen aus. Vermittelt werden Inhalte rund um Konfliktbewältigung, Kommunikation, Freiwilligenmanagement, interreligiöse und interkulturelle Werte sowie konkrete Handlungs-und Argumentationsstrategien bei menschenfeindlichem Verhalten.

  • 17.05.2022 bis 18.05.2022 | Erfurt

    Weiterbildung zum*zur ZukunftsFörder*in - Modul 5

    MODUL 5 DEMOKRATIEFÖRDERUNG - MEIN ENGAGEMENT GEDACHTUND GEPLANT